Umweltschutz

Hefteprojekt

Die OGGS Meyerstraße hat es sich zum Ziel gesetzt, durch. verschiedene Aktionen die Umwelt zu schützen. Deshalb wurde im November 2002 das Projekt „Verkauf von Umweltheften“ gestartet. In jeder zweiten großen Pause können Kinder, die ein neues Heft benötigen, ins Erdgeschoss zum Lehrerzimmer kommen und sich das Notwendige besorgen. Beim Verkauf helfen jeweils zwei Kinder aus den vierten Schuljahren.

Preisliste:

kleine Hefte   DIN A 5 0,30 €
große Hefte   DIN A 4 0,40 €
Oktavhefte (HA.-hefte) DIN A 6 0,45 €
Collegeblöcke    DIN A 4 1,25 €
Zeichenblöcke   DIN A 4 1,45 €
Zeichenblöcke   DIN A 3 1,45 €

 

Müllvermeidung

Seit März 2017 nimmt die Schule am Projekt „Müllennium teil. In Zusammenarbeit mit der Station Natur und Umwelt beschäftigen sich die Schüler mit den Themen Mülltrennung und Müllvermeidung. Entsprechende Mülleimer wurden angeschafft und die schon vorhandene Mülltrennung weiter ausgebaut. Alle Schüler wurden durch eine Mitarbeiterin der Station Natur und Umwelt eingewiesen.

Energieverbrauch senken

Seit 2016 nimmt unsere Schule am Projekt „Energie gewinnt“ teil. Alle Klassen werden im Energiesparen unterrichtet. Die Kinder sind alle „Energiedetektive und lernen, wie mann richtig lüftet und achten darauf, dass keine unnötige Energie verbraucht wird. Dies führte zu einer sofortigen Reduzierung der Strom- und Heizkosten. Vor kurzem haben wir alle Waschbecken mit Drückern, die sich automatisch abschalten, ausgerüstet. Für das nächste Schuljahr ist die Einrichtung eines Wasserspeichers für den Schulgarten geplant, um Regenwasser statt Frischwasser für das Gießen der Pfanne zu verwenden.